top of page
senior-adult-using-dumbbells-to-do-physical-exerci-2021-12-09-17-28-39-utc.JPG

125 Euro für Hilfe im Alltag

 

Um sicherzustellen, dass Pflegebedürftige so lange wie möglich in ihrer häuslichen Umgebung verbleiben können, hat jeder Pflegebedürftige  die Möglichkeit, Hilfen in Höhe von 125 Euro in Anspruch zu nehmen. Diese 125 Euro dürfen nicht ausgezahlt werden, sondern müssen als Dienstleistungen von zugelassenen Unternehmen oder Organisationen bereitgestellt werden.

 

Beispiele im häuslichen Umfeld:

 

√ Hilfe beim Einkauf

√ Hilfe im Haushalt

√ Spazieren gehen

√ Besuche in der Kirche oder auf dem Friedhof

 

Beispiele außer Haus:

 

√ Regelmäßige Gruppentreffen

√ Seniorengymnastik

√ Gemeinsames Kochen und Backen

√ Ausflüge/Urlaube

 

 

Sie haben einen speziellen Wunsch? Sprechen Sie uns an, wir werden eine Lösung für Sie finden.

senior-men-lying-on-a-hammock-using-a-laptop-2021-12-15-20-42-06-utc.jpg

Verhinderungs- und Entlastungshilfe

Pflegende Angehörige, die sich rund um die Uhr um ihre Lieben kümmern, stehen dauerhaft unter Stress. Sie müssen sowohl die Belange des zu Pflegenden als auch der Familie und des Berufs organisatorisch bewältigen. Es besteht die Gefahr, dass sie dabei die Grenzen ihrer Belastbarkeit erreichen. Um dies zu verhindern, stehen auch hier entsprechende finanzielle Hilfen zur Verfügung.

 

Für die Entlastungs- und Verhinderungspflege stehen jedem Pflegebedürftigen ab dem Pflegegrad 2 jährlich 1.612 Euro zur Verfügung. Dieser Betrag kann, wenn keine Kurzzeitpflege in Anspruch genommen wurde, bis auf 2.418 Euro erhöht werden.

 

Das Geld kann zum Beispiel dafür verwendet werden, um einen pflegenden Angehörigen tage- oder stundenweise in seinen Aufgaben zu entlasten oder bei Verhinderung des Pflegenden diese Aufgaben zeitweise von ausgebildeten Kräften durchführen zu lassen.

Dauerhafte Freundschaft

24-Stunden-Pflege

Die Pflege eines Pflegebedürftigen erfordert von der gesamten Familie Höchstleistungen in Organisation sowie körperlicher und seelischer Kraft. Dieser Herausforderung kann sich nicht jeder stellen.

 

Wir vermitteln pflegebedürftigen Menschen eine qualitativ hochwertige Rund-um-die-Uhr-Betreuung, damit Ihre Angehörigen ihre häusliche Umgebung nicht verlassen müssen.

 

Hierzu haben wir einen Vertrag mit der Firma Linara geschlossen, bereits heute vermittelt Linara jährlich über 3.000 Betreuungspersonen und ist einer der führenden Qualitätsanbieter in Deutschland.

Linara wurde 2017 von der Stiftung Warentest als besonders „kundenorientiert“ und

Gehört damit zu den besten Vermittlern für ausländische Betreuungskräfte

Wir sind für Alle da

Wir kümmern uns auch gerne um Menschen, die sich als Lesben, Schwule, Bi, Trans*- und Inter*-Personen (LSBTI*) identifizieren. Wir wenden uns dabei an alle, mit und ohne Behinderung, unabhängig von ihrer Nationalität, Kultur- oder Religionszugehörigkeit sowie ihrer Hautfarbe und sozialen Herkunft.

Das Leben ist bunt und so soll es auch sein, gerne stehen wir Ihnen zur Seite um Ihnen das Leben ein wenig leichter zu machen.

Sprechen Sie uns einfach an.

shutterstock_1980091274 (1).jpg
bottom of page